TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE
Schulleiterin kam mit ihrem Pferd
WAZ 13.Febr. 2013

Pippi Langstrumpf kam mit ihrem Pferd „Großer Onkel“ am Freitag zur Karnevalsfeier der Ludgerusschule - und dahinter verbargen sich Leiterin Lis Vincenz und ihr Connemara-Pony Tiamo. Das Duo war sicherlich der Höhepunkt der närrischen Veranstaltung. Den ganzen Schultag über gab es Musik, Spiele, Büfetts und in der großen Pause eine große Polonaise auf dem Schulhof - ohne Pferd, versteht sich. Die Ludgerusschule ist eine Schule mit besonderem musikalischen Schwerpunkt: Die neue Schulleiterin Lis Vincenz hat eine Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste ins Leben gerufen. Einmal wöchentlich singt jetzt frühmorgens die ganze Schule - angeleitet von einer professionellen Dirigentin für Kinderchöre, begleitet von einem Professor der Folkwang Universität der Künste.  
Zur  Zeit  proben die Schüler eine Kinderoper, die extra für die Schule geschrieben wurde und die im April aufgeführt wird.