TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE
Sportliche Herausforderung...
Bundesjugendspiele der Ludgerusschule bei hochsommerlichen Temperaturen

Lokalkompass 24.05.2017
Fotos: Ludgerusschule

Am Mittwoch, den 17.05.2017 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Ludgerusschule, gut ausgestattet mit Capies, Sonnencreme und Wasserflaschen, auf den Weg zum Sportplatz am Löwental, wo die alljährlichen Bundesjugendspiele stattfanden. Ob beim Weitsprung oder Schlagball, beim Sprint über 50 m oder beim 800 m bzw. 1000 m-Lauf, die Mädchen und Jungen strengten sich an und kämpften um jeden Zentimeter und jede Sekunde. Schließlich wollte ja jeder eine Urkunde bekommen.

„Wie viele Punkte habe ich schon?“ Das war eine Frage, die ständig gestellt wurde. Ob Teilnehmer-, Sieger- oder Ehrenurkunde – die Schülerinnen und Schüler müssen sich leider noch ein wenig gedulden, denn die Ehrenurkunden, mit der Unterschrift des neuen Bundespräsidenten, sind noch nicht gedruckt.

Trotzdem – die Freude über die erreichten Ergebnisse und jede kleine Verbesserung beim Werfen oder Springen erfüllte alle Kinder mit Stolz und wurde von Klassenkameraden, den Lehrerinnen und allen helfenden Eltern bejubelt. Beim Mittelstreckenlauf kamen alle kräftig ins Schwitzen, und so manches Kind musste ermuntert werden durchzuhalten. Einfach nur ans Ziel kommen, egal wie schnell – das war das Motto. 

Alle gingen erschöpft, aber zufrieden zurück zur Schule, bevor die große Mittagshitze sich über Werden legte.